Lions Adventskalender 2016

Hier finden Sie die Gewinnnummern zum Lions Adventskalender 2016.
>> Klicken Sie bitte hier <<

Nächste Veranstaltungen

………………………………………………………………………………………………….

Samstag, 10.12.2016, 17.00 Uhr
Andacht in St. Josef, Königsberg
danach Weihnachtsfeier mit Familien
Goldener Stern, Königsberg

………………………………………………………………………………………………….

Dienstag, 13.12.2016, 19.30 Uhr
Clubabend mit Partner
Goldener Stern, Königsberg
Vortrag: Meine neue Heimat
Bericht eines Flüchtlings

………………………………………………………………………………………………….

100 Weihnachtspäckchen für die Tafeln

SONY DSCHaßfurt. Bestens vorbereitet für das heimische Päckchen-Packen sind die Mitglieder des Lions-Clubs Haßberge, die wieder für die Tafeln aktiv waren. Wie in jedem Jahr wurden Weihnachtspäckchen für hundert Kinder zusammengestellt, die zum Kundenkreis der Tafelläden im Landkreis Haßberge gehören. Vieles, was hoffentlich Freude bereitet, wurde eingepackt, nach Altersklassen und der Interessenlage von Buben und Mädchen abgestimmt und schließlich mit einem schriftlichen Weihnachtsgruß versehen. Das Autohaus Gelder und Sorg verwandelte sich für einige Stunden in eine Weihnachtswerkstatt, in der sich schließlich die eingepackten Geschenke stapelten. .Lions-Präsident Georg Hiernickel und Vizepräsident Rudolf Hart haben mittlerweile die Pakete an den Tafel-Verein weitergegeben, die Ehrenamtlichen verteilen in den Wochen vor Weihnachten, die Päckchen.
100 Weihnachtspäckchen für die Kinder, deren Familien bei den Tafeln im Landkreis registriert sind, packten die Mitglieder des Lions-Clubs.

LC Hassberge setzt seine Rumänienhilfe fort

hilfstransport_beladungHaßfurt. Ausgemustert, das bedeutet nicht immer reif für den Sperrmüll. Deshalb tun auf Initiative des Lions Clubs Haßberge viele Möbel und Tafeln, die nach der Generalsanierung des Schulzentrums Haßfurt nicht wieder benutzt werden, jetzt gute Dienste in Schulen in Rumänien. Die Kreidetafeln werden am Schulzentrum durch Whiteboards ersetzt „aber die sind noch lange zu gebrauchen – aber ganz schwer zu transportieren“, so Harry Riegel, der das Projekt Rumänien organisiert. […]

Mädchenpower-Seminar von Lions gefördert

SONY DSCKönigsberg. „Angst macht stark, aber Panik lähmt, deshalb beginnt jede Selbstverteidigung mit einem Ausatmen“, erklärt Marija Milana den zehn Mädchen, die mit ihr im Kreis sitzen. Die Sozialpädagogin und WenDo-Trainerin gibt seit über zehn Jahren die so genannten „Mädchenpower-Seminare“ im Landkreis Haßberge im Rahmen der Präventionsarbeit gegen sexuelle Gewalt. […]

Präsidentenwechsel bei den Lions

sawe PräsidentenwechselOberschleichach. Georg Hiernickel ist der neue Präsident des Lions-Clubs Haßberge. Nach einem Jahr Amtszeit steckte Sabine Weinbeer ihm die Präsidentennadel ans Revers. Zum neuen Präsidium gehören Vizepräsident Rudolf Hart, Sekretär Dr. Werner Arnholdt und Schatzmeister Werner Stegemann. In Oberschleichach trafen sich die Clubmitglieder zur Präsidentenübergabe im Pfarrhof. Immer Ende Juni wird beim Lions-Club ein neuer Präsident installiert. Die Journalistin Sabine Weinbeer war die erste Frau in diesem Amt im Lions-Club Haßberge, der bis 2008 ein reiner Herrenclub war. In ihrem Rückblick dankte sie ihrem Präsidium und dem gesamten Club für die Unterstützung. Der Service-Club habe sich in diesem Jahr vielfältig engagiert. Fortgeführt wurde das Rumänien-Hilfsprojekt mit zwei weiteren Hilfslieferungen. […]

Lionsprogramm “Klasse 2000″ in der Grundschule Ebern

SONY DSCEbern. „Klasse 2000 ist ein ganz hervorragendes Programm, wir setzen das jetzt in allen Klassen um,“ das erklärte die Rektorin der Grundschule Ebern, Ingrid Mandery beim Besuch von Lions-Präsidentin Sabine Weinbeer in der Ganztagsklasse. An den Lions-Club hatte sich Mandery gewandt, um dieses Bildungsprogramm an ihrer Schule umsetzen zu können, in dem es um Gesundheitserziehung, aber auch um Selbstbehauptung, Gewaltprävention, Bewegung und Entspannung geht.

Birgit Finzel stieg mit ihrer Ganztagsklasse in das Programm ein. Die begleitenden Unterrichtsmittel und den regelmäßigen Besuch der Gesundheitsberaterin Manuela Mikula, die den Kindern beispielsweise die „Dampfmacher“ oder den Weg der Luft vorstellt. Ständiger Begleiter der Kinder ist „Klaro“, eine selbst gebastelte Puppe. Diese Puppe haben die Eberner Erstklässler mittlerweile individuell gestaltet. […]