Lions Club Haßberge beim Haßfurter Straßenfest mit „Poffertjes“ und dem Lions Adventskalender

Beim Haßfurter Straßenfest, das in diesem Jahr am Freitag, 05. Oktober und Samstag 06. Oktober 2018 stattfand, präsentierte sich der Lions Club Haßberge wieder der Öffentlichkeit. Wie im vergangenen Jahr verwöhnten die Lions die zahlreichen Besucher – vor allem auch viele Kinder – mit “Poffertjes”, leckeren Mini-Küchlein, die mit Puderzucker, Apfelmus oder Eierlikör verfeinert werden. Weiterhin präsentierten die Lions zu einem Preis von 5 € den neuen Lions Adventskalender, bei dem in der Adventszeit viele wertvolle Preise zu gewinnen sind. Mit dem Erlös unterstützt der Lions Club Haßberge wohltätige Projekte im Ausland (z. B. in Rumänien) wie auch unmittelbar in der Region.

Lions Club Haßberge unterstützt die „Eltern-initiative leukämie- und tumorkranker Kinder“

Die „Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder Würzburg e.V.“ hat es sich zum Ziel gesetzt, die betroffenen Familien durch psychosoziale Betreuung und Nachsorge, durch Treffen, Gesprächsrunden und Feste zu unterstützen. Für Angehörige kranker Kinder stellt die Initiative auch kostenlose Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung. Über eine betroffene Mutter wurden die Ehepartner der Mitglieder des Lions Clubs Haßberge auf diese Initiative aufmerksam und so kam es, dass Christel Heitmann anlässlich ihres runden Geburtstages die anstelle von Geschenken gesammelten Spendengelder dieser Initiative zur Verfügung stellte. Lions Mitglied Dr. Volker Grumbach, der ebenfalls einen runden Geburtstag feierte, schloss sich dieser Idee an und so kam insgesamt die stolze Summe von 2.000 Euro zusammen.

Regina März ist eine der betroffenen Mütter. Als sie selbst während der langwierigen Behandlung ihres Sohnes Marian […]

Der Adventskalender des Lions Clubs Haßberge ist wieder für 5 EURO käuflich zu erwerben

Der Lions-Adventskalender, den man für 5 Euro erwerben kann, ist ein beliebte Activity, die der Lions Club Haßberge seit einigen Jahren erfolgreich durchführt. Hinter jeder der 24 Türchen des Adventskalender verstecken sich viele wertvolle Gutscheine und Preise. Der Adventskalender ist eigentlich ein Lotterielos, das ab dem 1. Dezember an einer täglichen Verlosung teilnimmt. Die Gewinner – im Kalender ist die Losnummer oben rechts eingedruckt – werden regelmäßig in der Tagespresse und auf der Internetseite www.lc-hassberge.de veröffentlicht. Mit dem Erlös unterstützt der Lions Club wohltätige Projekte unter anderem in Rumänien aber auch unmittelbar im Landkreis. Wer also einen Adventskalender für 5 Euro kauft, hat nicht nur tolle Gewinnchancen, sondern unterstützt auch diese Projekte.

>Hier klicken um zu den Gewinnveröffentlichungen zu gelangen<

Die Lions-Adventskalender können an folgenden Verkaufsstellen im Landkreis erworben werden. […]

Franz Beck ist neuer Präsident im LC Haßberge

Franz Beck aus Haßfurt ist der neue Präsident des Lions-Clubs Haßberge. Er übernahm die Präsidentennadel im Rahmen einer Clubfeier aus den Händen von Rudolf Hart, der dieses Amt seit Juli 2017 ausübte. Im Lions-Club rotiert das Präsidentenamt jährlich.  „Jeder kann nur so weit greifen, wie sein Arm reicht. Gemeinsam erreicht man mehr“, erklärte Franz Beck die Intention im Lions-Club. Diese Gemeinsamkeit gelte sowohl für die Clubmitglieder im Landkreis Haßberge, als auch für die weltweite Struktur der Lions-Clubs. Sich sozial zu engagieren, sei Ziel des Clubs, „aber auch die Freundschaft untereinander ist wichtig bei den Lions“. Er dankte Rudolf Hart für sein außerordentliches Engagement in seinem Präsidentenjahr.
Rudolf Hart blickte zurück auf ein „erfülltes Präsidentenjahr“, das erneut gezeigt habe, dass „Bedürftigkeit grenzenlos ist“. […]

Der Lions Club Haßberge besucht die Firma Uponor in Haßfurt

Spannende Einblicke in einen Betrieb, den man sonst nur von außen kennt, bekamen die Mitglieder des Lions Clubs Haßberge bei einem Rundgang durch die Firma Uponor in Haßfurt. Nicht nur die Verwaltungsgebäude mit dem weithin leuchtenden Firmenlogo, auch die 500 Arbeitsplätze des Global Players sind für Haßfurt und Umgebung prägnant.
Präsident Rudolf Hart dankte Richard Kraus, Vice President Shared Services Europa, dafür, dass er persönlich die Firmengruppe Uponor und den Standort Haßfurt vorstellte. Der freute sich über das Interesse. Weil die Produkte von Uponor nicht an den Endverbraucher, sondern an Großhändler geliefert werden, gibt es für die Firma nur wenig „Kundenkontakt“. Endverbraucher aber sind viele, denn die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass ihr Trinkwasser durch Unponor-Rohre fließt oder die Flüssigkeit der Fußbodenheizung. „Heizen und Kühlen und Trinkwasser, das sind unsere Schwerpunkte hier in Haßfurt“, erklärte Richard Kraus. […]

Der LC Haßberge unterstützt das Musikprojekt „WIM“ der Grundschule in Haßfurt

Mit viel Inbrunst klingt es „Wir sind Musikanten und spielen gerne Töne, mal schräge und mal schöne“, aus dem Klassenzimmer der 1g der Grundschule Haßfurt in Sylbach. In der Ganztagsklasse läuft jetzt das Projekt „WIM – Wir musizieren“. „Das ist großartig, so können die Kinder alle Musikinstrumente und ihre Begabungen ausprobieren, ganz unabhängig vom Elternhaus“, freut sich Lehrerin Anja Ruff. Weil ein solches Projekt auch Geld kostet, ging Schulleiterin Gisela Schott eifrig sammeln und fand für diesen Zweck auch einige großzügige Sponsoren. Neben der Sparkasse, der Fa. Baur Consult und der Fa. Höreder Beck leistete auch der Lions Clubs Haßberge – vertreten durch seinen Präsidenten Rudolf Hart (im Bild dritter von links) – seinen finanziellen Beitrag zum Gelingen des Projekts. […]

Der LC Haßberge trauert um Jochen Hutzel

Der Lions Club Haßberge trauert um Jochen Hutzel, der am 07. Februar 2018 im Alter von 69 Jahren verstarb. Jochen Hutzel trat dem Lions Club Haßberge im Jahre 1983 bei und hat sich vor allem mit seinem musikalischen Talent im Lions Club Haßberge engagiert.  Mit seiner optimistischen und gewinnbringenden Art genoss Jochen Hutzel ein hohes Ansehen unter seinen Lionsfreunden.

Der Lions Club Haßberge wird Jochen Hutzel stets in freundschaftlicher Erinnerung behalten.

–>