Lions Club Haßberge schickt den vierten Hilfstransport nach Craiova in Rumänien

In einer gemeinsamen Aktion der Mitglieder des Lions Clubs Haßberge zusammen mit Mitarbeitern des Sanitätshauses Mannl & Hauck, Masters Schlegelmilch und des Weinguts Dr. Heigel – auch der 3. Bürgermeister der Stadt Haßfurt Rainer Schuster ließ es sich nicht nehmen, mit Hand anzulegen – wurde Mitte Januar 2013 ein großer LKW mit Anhänger mit Hilfsgütern beladen und auf die Reise nach Craiova in Rumänien geschickt. Vor Ort wird die Verteilung der Hilfsgüter durch den Lions Club Craiova vorgenommen.

Der Lions Club Haßberge arbeitet schon seit einiger Zeit mit diesem Lions Club eng zusammen, womit gewährleistet ist, dass die Hilfsgüter in Craiova in die richtigen Hände gelangen. Mit Julia Fröhlich haben die Lions aus den Haßbergen eine gebürtige Rumänin aus Craiova in ihren eigenen Reihen, die sich schon seit Jahren unermüdlich für ihre Landsleute einsetzt und Hilfstransporte nach Rumänien organisiert. Dieses Mal wurden für das Bezirkskrankenhaus in Craiova viele Krankenhaus- und Pflegebetten und andere medizinische Geräte verladen, die in den letzten Monaten vor allem über Lionsfreund Uli Feldmann, dem Verbindungsmann des Lions Distrikts BN zur Bundeswehr, sowie von Lionsfreund Rudolf Hart akquiriert und in das von der Sparkasse Haßfurt zu Verfügung gestellte Zwischenlager in Haßfurt deponiert wurden. Hinzu kamen noch jede Menge ausgemusterte, aber funktionsfähige Rollstühle und Gehhilfen vom Sanitätshaus Mannl & Hauck sowie unzählige Kisten mit gebrauchten Kleidungsstücken, die in den letzten Monaten von vielen privaten Spendern zusammengetragen wurden.

 

-->