Der Lions Club Haßberge trauert um Manfred Döbereiner

Manfred_DoebereinerDer Lions Club Haßberge trauert um Manfred Döbereiner, der am 15. April 2016 im Alter von 78 Jahren verstarb. Manfred trat 1990 in den Lions-Club ein und fungierte gleich fünf Jahre lang als Activity-Beauftragter. 1992/93 war er Clubsekretär. Sein Präsidentenjahr stellte er 1996/97 unter das Motto „Berühmtheiten im Landkreis in Vergangenheit und Gegenwart“. So wie es in seinem Programm sowohl um Friedrich Rückert als auch um den Euro ging, vereinigte er in seiner Person immer den bedachten Kaufmann und Rechner mit großer Empathie und Sorge um Schwächere. Manfred bereicherte das Clubleben durch seine beruflichen wie seine charakterlichen Stärken und seinen Kunstsinn. Er war nicht geschäftsmäßig freundlich, sondern ein Menschenfreund, der im Club neben dem sozialen Engagement auch das freundschaftliche Miteinander schätzte, deshalb organisierte er als Präsident viele gesellige Beisammensein.

Der Lions Club Haßberge wird Manfred Döbereiner stets in freundschaftlicher Erinnerung behalten.

 

-->