Der Adventskalender 2014 – ein voller Erfolg für den Lions Club Haßberge und die Gewinner

Mitten im Fasching blitzte jetzt beim Lions-Club Haßberge nochmal Hauptpreis Lions-AdventskalenderWeihnachten auf. Der Hauptpreis der Adventskalender-Aktion konnte nämlich offiziell überreicht werden. Dazu trafen sich Lions-Präsident Alexander Ambros, Schirmherr Landrat Wilhelm Schneider und die glücklichen Gewinner Petra und Günter Thüring im Elektronikmarkt von Michael Schlegelmilch. Als Clubmitglied hatte er den Hauptpreis gestiftet, einen 40-Zoll-Flachbild-Fernseher von Philipps mit 11 Hertz, Triple-Tuner, mit Internet- und w-lan-Ausrüstung im Wert von über 500 Euro. Petra Thüring bekam den Kalender von ihrem Chef Werner Stegemann, der alle seine Mitarbeiter in der Steuerkanzlei mit den Kalendern beschenkte. Die ganze Adventszeit über beobachtete sie genau die Gewinnzahlen, die täglich auch in unserer Zeitung veröffentlicht wurden – nur an Heiligabend selbst schaute sie nicht. „Wer geht schon davon aus, dass er ausgerechnet den Hauptpreis gewinnt“, erzählte sie lachend. Sie hätte zwar noch nachgeschaut, doch der entscheidende Hinweis sei per Telefon von einer Arbeitskollegin gekommen. Alexander Ambros und Wilhelm Schneider gratulierten herzlich zu dem Gewinn und freuten sich über den sehr erfolgreichen Verlauf dieser ersten Adventskalender-Aktion des Lions-Clubs. Präsident Alexander Ambros nutzte die Gelegenheit, sich nochmals bei den Sponsoren der rund 120 Preise zu bedanken – und natürlich bei den Käufern der 1.500 Kalender-Exemplare, die alle an den Mann und die Frau gebracht werden konnten. Die vielen Clubmitglieder, die die Aktion mitgestaltet haben, seien hoch erfreut, dass so wieder ein ansehnlicher Erlös erzielt werden konnte, mit dem das Lions-Hilfswerk wohltätige und gemeinnützige Zwecke im Landkreis und international unterstützt.

 

-->